Eine Fassadenfarbe als Schönheitskur


Die erste Visitenkarte für ein schönes Zuhause ist eine gepflegte Hausfassade. Maßgeblich unterstützt wird dieser erste Eindruck von der richtigen Fassadenfarbe. Doch welche Farbe ist für welche Fassade die Richtige?

Durch viele äußere Einflüsse wird die Hausfassade, und somit auch die Fassadenfarbe, beansprucht. So muss die Fassadenfarbe beispielsweise starken Temperaturschwankungen durch die Jahreszeiten, UV-Strahlung durch die Sonne oder Luftverschmutzungen durch Autoabgase standhalten. Einen effektiven Schutz hiergegen bieten qualitativ hochwertige Fassadenfarben. Spezielle Fassadenfarben mit einem Selbstreinigungseffekt sind die optimale Lösung gegen Schmutzablagerungen auf der Oberfläche und ein Jahrelanges frisches aussehen.

Man sieht also, dass die Fassadenfarbe nicht nur eine rein dekorative Wirkung hat, eine Fassadenfarbe übernimmt auch wichtige Schutzfunktionen gegenüber dem Mauerwerk. Aber auch die Auswahl des Farbtones der Fassadenfarbe sollte mit Bedacht getroffen werden, so muss sich eine bunte Fassadenfarbe oft in ein Orts- oder Straßenbild einfügen, aber doch vor allem den persönlichen Geschmack des Hausbesitzers wiedergeben.

Das richtige Produkt für Ihr aktuelles Projekt finden Sie kinderleicht mit dem KULBA Produktfinder.