KULBANOL IB-PM LM


Insektenbekämpfung nach DIN 68 800 Teil 4

PRODUKTART
Gebrauchsfertiges, lösemittelhaltiges Holzschutzmittel zur Bekämpfung von Insekten.

ANWENDUNGSBEREICH
Mittel zur Bekämpfung von Insekten im Holz (mit Ausnahme von Termiten) mit gleichzeitig vorbeugender Wirksamkeit gegen holzzerstörenden Insektenbefall.


ANWENDUNGSBESCHRÄNKUNG
KULBANOL IB-PM darf nur in den Bereichen angewendet werden, in denen ein Befall des Holzes durch Hausbock oder Nagekäfer vorliegt, der nicht auf andere Art sinnvoll behoben werden kann. Für vorbeugende Maßnahmen gegen Insekten darf KULBANOL IB-PM LM nur angewendet werden, wenn diese Maßnahmen erforderlich sind und in unmittelbarem Zusammenhang mit der Bekämpfungsmaßnahme erfolgen. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
In folgenden Anwendungsfällen darf das Holzschutzmittel jedoch nicht angewendet werden:
-    Großflächig an Holzbauteilen (Flächen-/Raumvolumenverhältnis >= 0,2m²/m³) in Innenräumen.
-    Für Holzbauteile, die in direkten Kontakt mit Lebens- oder Futtermittel kommen können.

Die behandelten Holzbauteile sind in Aufenthaltsräumen und in anderen Räumen mit vergleichbarem Staubkontakt (z.B. nicht ausgebaute Dachräume, die zu Spielzwecken genutzt werden können) staubdicht zu bekleiden. Eine staubdichte Abdeckung kann u. U. auch mittels Beschichtung mit einem geeigneten filmbildenden Anstrich erzielt werden.
Anwendung nur durch qualifizierte Fachbetriebe und nur durch im Holzschutz erfahrene Fachleute.


 

FARBTON
Farblos.

VERARBEITUNG
Streichen, Bohrlochtränkung, spritzen (sprühen) nur durch Fachbetriebe und innerhalb geschlossener Anlagen.
KULBANOL IB-PM unverdünnt in mindestens zwei Arbeitsgängen auf das vorbehandelte und gesunde Holz aufbringen. Unter bestimmten Bedingungen (siehe Abschnitt 5.2.2 DIN 68 800 Teil 4) kann auf die Behandlung nicht befallener Holzteile verzichtet werden.


EINBRINGMENGE
Mit dieser Einbringmenge ist auch der anschließende vorbeugende Holzschutz
in der Gefährdungsklasse 1, nach DIN 68 800 Teil 3 gegeben: 
300-350 ml/m² Holz

Sofern das Holzschutzmittel im Rahmen von Bekämpfungsmaßnahmen bei einzelnen Holzbauteilen für vorbeugende Maßnahmen eingesetzt wird:       
200-250 ml/m³ Holz

GEBRAUCHSANWEISUNG
Bei der Durchführung aller Maßnahmen ist die DIN 68 800, Teil 3 und Teil 4 zu beachten!

WIRKSTOFF
 0,15 gr/100 gr Permethrin

LIEFERFORMAT
5 l und 20 l Gebinde

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen! Missbrauch kann zu Gesundheits- und Umweltschäden führen.


Bitte Technisches Merkblatt beachten.
 

 
DAS KöNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KULBASAL B 25
KULBASAL B 25
Vorbeugender Schutz von unter Dach verbautem Holz, das Niederschlägen nicht ausgesetzt ist, gegen holzzerstörende ...
» Zum Produkt
KULBA Flutgerät MV 2
KULBA Flutgerät MV 2
Mit dem elektronischen KULBA Flutgerät MV 2 können Arbeiten noch schneller und günstiger erledigt werden. Das ...
» Zum Produkt