Sanierlösungen und Reinigungsmittel für jeden Fall


Wer kennt das nicht, Hauswände, Dachziegel, Holzzäune oder Gehwegplatten die mit Algen, Moosen, Schimmel oder Flechten befallen sind. Sanierlösungen für diese Härtefälle gibt es vielerorts, doch auf was ist hierbei besonders zu achten?

Empfehlenswert ist ein tiefenwirksames und vor allem chlorfreies Profi Reinigungsmittel. Herkömmliche Sanierlösungen enthalten Chlor, die die Mikroorganismen wie Algen und Moose nur Oberflächlich ausbleichen, aber nicht tatsächlich bekämpfen. Des Weiteren sollte das Reinigungsmittel keine bioziden Wirkstoffe enthalten, die bei unsachgemäßer Verwendung zu Gesundheits- oder Umweltschäden führen können. Zudem kann solch eine Sanierlösung universell für den Außen- als auch Innenbereich verwendet werden. Eine biologisch absolut unbedenkliche Sanierlösung (KULBA Q33 Profiwash, die nach der Trocknung auch noch emissionsfrei ist, ist daher die beste Wahl.

Bevorzugterweise werden befallene Oberflächen oft mit einem Hochdruckreiniger anstatt mit einem Profi Reinigungsmittel gereinigt. Dadurch wird aber die Oberfläche aufgeraut bzw. beschädigt, was eine vergrößerte Angriffsfläche für einen erneuten Befall schafft.

Das richtige Produkt für Ihr aktuelles Projekt finden Sie kinderleicht mit dem KULBA Produktfinder.