KULBA Grundveredler Color


Eine Beschichtung mit KULBA Grundveredler Color schützt insbesondere Weichhölzer, z.B. Fichte und Kiefer, vor dem Austrocknen, Ausbleichen und Zerfasern durch UV-Strahlung. Darüber hinaus hat er eine vorbeugende Wirkung gegenüber Schäden bei eindringender Feuchtigkeit.

Durch diese Produkteigenschaften hat sich der KULBA Grundveredler Color besonders für die Beschichtung von Schalungsplatten, die in stetigen Kontakt mit Beton stehen, bewährt. Ein spezielles Öl fungiert als Barriere zwischen Beton und Holzplatte, wodurch sich die Betonreste problemlos entfernen lassen. In der Bauindustrie werden insbesondere statisch beanspruchte Schalungsträger damit beschichtet.

Des Weiteren wird der KULBA Grundveredler Color auch bei der Beschichtung von Gerüstbohlen eingesetzt. Somit wird ein wirksamer Schutz vor Zementstaub, Beton und Schmutz auf der Oberfläche gewährt.

PRODUKTVORTEILE
Schützt aufgrund spezieller Farbpigmente vor Schäden durch UV-Strahlung und Feuchtigkeit.
Ausgezeichnete Abriebbeständigkeit infolge guter Durchdringungs-eigenschaften.
Problemlose Nass-in-Nass Stapelung von behandelten Hölzern.
Bestens für Tauch- und Vaccumat-Systeme geeignet.
Ohne biozide Inhaltsstoffe und lösemittelfrei, daher besonders umweltverträglich.

EIGENSCHAFTEN
Holzimprägnierkonzentrat auf Basis eines Acrylat-Copolymers.

ANWENDUNGSBEREICH
Holzbauteile, wie z.B. Schalungstafeln, Schalungsträger, Gerüstbohlen, Holzplatten, Kantenversiegelung, usw.

MISCHUNGSVERHÄLTNIS
Je nach Bedarf von 1:5 bis 1:9 mit Wasser.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Rauigkeit und Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 70-100 ml/m² (gebrauchsfertige Lösung) pro Arbeitsgang.

VERARBEITUNG
Streichen, rollen, sprühen, tauchen, Vaccumat Applikation.

STANDARDFARBTÖNE
Gelb RAL 1021, Verkehrsrot RAL 3020
Weitere Farbtöne ab 120 l/Farbton erhältlich, z.B. grün, blau, schwarz oder dunkelrot.

ROHSTOFFBASIS
Acrylsäure-Hydrosolcopolymer-dispersion.

LIEFERFORM
30 l Gebinde und 1.000 IBC Container. Mindestabnahme 120 l/Farbton.


Bitte Technisches Merkblatt beachten!



 

Bildquelle Titel: PERI GmbH, Weißenhorn